Nebenwirkungen vom feinsten. ..Libidoverlust, Inkontinenz, Agressiv...

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
Nellili
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 07.07.2017, 12:33

Nebenwirkungen vom feinsten. ..Libidoverlust, Inkontinenz, Agressiv...

Beitragvon Nellili » 08.07.2017, 20:03

Ich habe mir vor zwei Tagen unter Vollnarkose die Spirale entfernen lassen.Mein Frauenarzt hat den Rückholfaden zu kurz angeschnitten.Ich Habe es gut überstanden, aber es hätte nicht sein müssen.
Naja nun zu meinen Nebenwirkungen. Die kamen schleichend und ich habe sie mit der Mirena garnicht in Verbindung gebracht.Ich trug die Mirena 2,5 Jahre.ich habe sie mir einige Monate nach der Entbindung meines zweiten Kindes legen lassen.Ich hatte plötzlich keine Geduld mehr mit meinen Kindern, ich schob es auf die Doppelbelastung Kinder und Arbeit.Ich war schnell gereizt, teilweise agressiv,sogar mein Mann fragte sich warum ich plötzlich so agro bin
.Ich habe schon an meinen Kindern gezweifelt. Ich dachte die wollen nich ins Grab bringen.Aber das ich einfach fertig und schnell auf 180 war und das eventuell an der Spirale liegen könnte war mir nicht klar.Ich kann jetzt auch erst wieder klar denken und ich muss einges bei meinen Kids wieder gut machen.Das macht mich sehr traurig.Dann der Libidoverlust, der natürlich auch mein Mann sehr belastete.Die letzten Monate mit der Mirena empfand ich als wirkliche Hölle.Ich hatte bei meiner zweiten Entbindung einen Notkaiserschnitt ,bei dem meine Blase verletzt wurde und ich längere Zeit Probleme beim Wasserlassen hatte.Nach einigen Wochen nach der Entbindung wurde es besser,dann aber hatte ich das Gefühl ich würde mir in die Hose machen, wenn ich einige Zeit nicht auf der Toilette war.Ich konnte kaum noch aufhalten und wurde dann auch noch Inkontint,wenn ich was schweres hob ,nieste oder ähnliches. Es waren zwar nur Tropfen,aber ich vermied es zu trinken wenn wir wegfahren wollten usw...Es war einfach nur Belastend für alle in der Familie.Nachdem ich mich entschieden habe die Mirena ziehen zu lassen,wollte ich als nächstes einen Urologen hinzuziehen. Das hat sich nun erledigt,da es an der Spirale lag. Denn nur einige Zeit nachdem das Ding draussen war ,habe ich keinerlei Probleme mehr mit der Blase.Ich hatte auch immer das Gefühl wenn ich mich aufsetzte, dass irgendwas störte.Das Gefühl und auch der Blähbauch war sofort weg nach der Entfernung. Ach man bin ich froh dieses Ding los zu sein.Auch habe ich in der Zeit 10 Kilo zugenommen und trotz Sport und Ernährungsumstellung keinen Gramm abgenommen. Ich zweifelte schon an mir selbst.Und wie schon geschrieben kamen die Symptome schleichend, daher kann ich auch garnicht genau sagen wann sie aufgetreten sind .Ich weiss nur dass nachdem die Mirena draussen war,ich wieder ich selbst bin!!!Ich bin ausgeglichen,wieder fröhlich! Denn auch meine Fröhlichkeit hatte ich verloren.Ich wurde langsam Depressiv.Ich schob es auf die Vorbelastung für psychische Erkrankungen in meiner Familie.Das machte mich fast verrückt.Herzstolpern dachte ich bilde ich mir auch ein.Traute mich aber auch nicht mit jemanden darüber zu reden.Ich war nur noch ein Wrack .Übelriechenden Ausfluss und Juckreiz hatte ich auch,schob es auf die Slipeinlagen.Wechselte auf Baumwolleinlage ,nachdem keine Besserung eintrat nahm ich an ich hätte einen Pilz oder eine bakterielle Vaginose .Auch die Therapieversuche schlugen fehl.Ich war so verzweifelt!Da lass ich durch Zufall von einem Erfahrungsbericht über die Spirale und da viel es mir wie Schuppen aus den Haaren!Die Mirena ist Schuld.Und es war so.Sogar nach der kurzen Zeit ohne Mirena bin ich einige Symptome los.Ach und Geschwitzt habe ich auch unter der Mirena wie ein Schw....
Ich könnte mit so in den Allerwertesten beissen dass ich mir so blind eine Spirale hab legen lassen.Bei meinem Frauenarzt traf ich auf taube Ohren,er meinte keiner meiner Symptome käme von der Mirena.Doch bei einer meinte er das könnte sein,der Libidoverlust. Es ist überwunden und ich weiss nie wieder Hormone!!!!!!Ich glaube ich habe alle Nebenwirkungen aufgezeigt die ich hatte.Ich gucke jetzt positiv in die Zukunft und bin zuversichtlich dass ich die überflüssigen Kilos auch noch los werde .

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste