Herzlich Willkommen auf hormonspirale-forum.de - dem Forum für Anwenderinnen der Hormonspirale Mirena, Jaydess & Kyleena und weiteren Verhütungsmitteln mit über 5000 Erfahrungsberichten.

Mit jaydesse durch die hölle

Benutzeravatar
Angel89
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 04.07.2018, 07:13
4

Mit jaydesse durch die hölle

Beitragvon Angel89 » 04.07.2018, 07:20

Kurz zu mir. Ich bin 28 Jahre alt. Mit 26 (2/17) ließ ich mir die jaydesse einlegen (vorher kupfer) ich war überzeugt von all dem guten und habe nicht an das schlechte gedacht geschweige denn recherchiert. 3/18 dann der total Kollaps wie aus dem nichts begannen szimmungsschwankungen Extreme Kopfschmerzen und dann folgte der burn out. Ich hatte viel gearbeitet und Probleme mit der Frau meines Chefs ja aber das war alles nicht schlimm genug für das was dann passierte. Panikattacken wie man sie im Buche liest. 3 Monate nicht aus dem Haus gehen vor panik, übergeben, kribbeln und taubheit bis ins Gesicht Atemnot. Im Juni begann ich nach endlosen versuchen es pflanzlich und mit psychologischer hil  ...um weiterzulesen musst Du Dich registrieren oder einloggen.
4



Du musst ein registriertes Mitglied und angemeldet sein, um alles lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste