Seite 1 von 1

Der Anfang-traaauuut euch :-)

Verfasst: 29.07.2011, 13:00
von Mondi
Liebe Mitleserinnen, Forenmitglieder,Interessierte :-)

dieser Forenteil wurde auf Anregung für all diejenigen unter euch eingerichtet, die wegen Mirena oder altersbedingt (krankheitsbedingt gibt es wohl auch-wobei da hormonelle Verhütung auch ein Faktor sein kann und natürlich Vererbung) in die Wechseljahre gekommen sind. Er soll dienen zum Austausch über Untersuchungsmöglichkeiten (bin ich überhaupt schon in den Wechseljahren?) und Möglichkeiten zur Verbesserung der Symptome -vor allem ohne wieder auf die risikobehafteten künstlichen Hormone zurück greifen zu müssen

Re: Der Anfang-traaauuut euch :-)

Verfasst: 29.07.2011, 21:09
von Medusa007
Danke für die Einrichtung dieser Rubrik. Ich denke, dass viele von uns dies gerne zum Austausch nutzen werden!

LG Medusa

Re: Der Anfang-traaauuut euch :-)

Verfasst: 17.11.2019, 13:14
von Haselmaus
Hallo ihr Lieben,

irgendwie ist alles verkehrte Welt. Unter der Mirena hatte ich auch extreme Wechseljahresbeschwerden und jetzt unter Tamoxifen, wo ich sie eigentlich haben sollte, hatte ich nur anfangs Beschwerden und jetzt fühle ich mich pudelwohl wie schon lange nicht mehr. Geht es euch auch so ?

VG
Petra

Re: Der Anfang-traaauuut euch :-)

Verfasst: 24.11.2019, 20:10
von Zebra40
Ich habe seit dem Ziehen der Spirale eine Östrogendominanz und fühle mich wie in den Wechseljahren.
Ich nehme Agnus Hevert Femin Tropfen wobei ich diese auch wieder Mal zwischendurch abgesetzt habe.