von Mirena zurück zur Valette

Benutzeravatar
Tina79
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 26.03.2010, 15:13

Re: von Mirena zurück zur Valette

Beitragvon Tina79 » 30.03.2012, 16:07

Nach langer Zeit mal wieder habe ich kribbeln in der linken Gesichtshälfte und Schwindelgefühle, Kopfhautbrennen
Das ist im Moment wieder mein Problem.
Am 19.03.2012 war ich genau 1/2 jahr pillenfrei... und hätte ich gewußt, dass es mit Kondom und Diaphragma so gut klappt, hätte ich die ganzen Hormone schon viel eher abgesetzt, bzw. weggelassen...

Ist das normal? Gestern war es so übel schlimm, dass ich echt dachte ich muß von der Welt...
So schlimm hatte ich es schon lange nicht mehr. Gut, mal hier kribbeln im Gesicht, etwas schwindel... Gestern hatte ich den ganzen Tag das Gefühl ich wäre besoffen. Echt... Und dann dieses brennen überall (Hinterkopf, Wangen..)
Hatte echt Panik!! Diese Probleme gingen mit der Hormonspirale los... Dann habe ich dummerweise ja noch 1 1/2 Jahre meine alte Pille wieder genommen, bis ich im September 2011 komplett abgesetzt habe...
Kann das sein, dass das alles noch damit zusammenhängt? Ich bin mitlerweile im 9. Zyklus ohne Pille... Habe meine Regel meistens alle 23-25 Tage... also schon regelmäßig ( gott sei dank)

Über Rat wäre ich Euch sehr dankbar!

LG Eure Tina

Benutzeravatar
Tina79
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 26.03.2010, 15:13

Re: von Mirena zurück zur Valette

Beitragvon Tina79 » 30.03.2012, 16:18

und tony... Du hast mit Sicherheit regelmäßige Zyklen gehabt.
Ich wollte die Pille absetzen und mein Gyn meinte, ich solle lieber mit Persona verhüten als mit dem Dia...
Da wußte ich noch nicht, wie meine Zyklen sein werden... Außerdem muß der Körper sich erstmal umstellen... Dem zu urteilen wäre Persona in meinem Fall wie russisches Roulette gewesen!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast