Drei-Stufen-Pille - Erfahrungen?

Alles rund um Pille, Mikropille und Minipille.

Benutzeravatar
Sofia
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 13.02.2011, 19:03

Drei-Stufen-Pille - Erfahrungen?

Beitragvon Sofia » 14.08.2011, 14:09

Hallo,

ich würde gerne anstatt einer einstufigen Pille eine Dreistufige ausprobieren, vor allem auch, weil die Östrogendosis höher ist und ich mit meinen alten Pillen (Belara, Miranova) immer einen Östrogenmangel hatte.

Hat jemand Erfahrungen mit z.B. der Nova Step oder Triette oder Trigoa?

Liebe Grüße,
Sofia

Benutzeravatar
Mondi
Moderatorin
Beiträge: 1043
Registriert: 07.04.2005, 22:09

Re: Drei-Stufen-Pille - Erfahrungen?

Beitragvon Mondi » 14.08.2011, 14:51

Hier wird dir eigentlich jede zu hormonfreier Verhütung raten,da die allermeisten hier jahrzehntelang hormonell verhütet haben ulnd jetzt die Folgen davon (auch Hautkrebs,andere Krebsarten,ein absolut aus dem Ruder geratener Hormonhaushalt) zu spüren bekommen....
Man kann auch hormonfrei sicher und einfach verhüten:
www.goldlily.de
www.kupferketten-forum.de.vu
www.nfp-forum.de
Interessantes zu Nebenwirkungen und Folgeerkrankungen dank Pille und Co : http://www.hormonspirale-forum.de/viewt ... =23&t=4147
www.risiko-hormonspirale.de

Benutzeravatar
sarah2
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 11.04.2018, 16:36

Re: Drei-Stufen-Pille - Erfahrungen?

Beitragvon sarah2 » 11.04.2018, 16:59

Hatte die Qlaira und war sehr zufrieden damit.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast