Wann die erste Blutung nach Mirena?

Allgemeine Themen zur Verhütung & Smalltalk.

Benutzeravatar
Nadja79
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 24.05.2020, 17:33

Wann die erste Blutung nach Mirena?

Beitragvon Nadja79 » 28.05.2020, 22:21

Hallo ihr Lieben,

seit 20.04. bin ich sie los. Ich hatte nach dem Ziehen 3-4 Tage Schmierblutungen und seit dem nix.

Wie lief das bei euch ab?

Ich glaube, mein Körper ist gewaltig durcheinander... Gähne viel rum, fühl mich als ob ich Temperatur bekomme, ab und an Kopfweh, Schwindel, Ohrgeräusche, muskuläre Probleme.

Was kann ich selbst noch tun?

LG
Nadja
41 Jahre, 1 Kind, Mirena 06/16 - 04/20

Benutzeravatar
Zebra40
Aktives Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 12.05.2019, 14:04

Re: Wann die erste Blutung nach Mirena?

Beitragvon Zebra40 » 31.05.2020, 20:15

Hallo Nadja

Ich hatte ungefähr nach 25 Tagen das erste Mal eine Blutung.
Ich hatte nach dem Ziehen die schlimmsten Nachwirkungen. Schwitzen, ständige Übelkeit, Krämpfe, Kopfschmerzen, Angstzustände, Zittern, Heißhungerattacken, Schlafstörungen und noch viel mehr. Auch nach mehr als 1 Jahr nach dem Ziehen gehts mir immer noch nicht gut.
Gerade dieser Zyklus ist wieder ganz schlimm. Übelkeit, Krämpfe, Blähungen und Stimmungsschwankungen.... es lösen sich Angst und Depression im Wechsel ab.

Ich nehme ganz viele Mikronährstoffe. Habe Vitamin D und Magnesium aufgefüllt.

Ich hoffe dass sich mein Körper nochmals erholt bevor ich in die Wechseljahre komme.
Du weißt nie, wie stark du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die du hast.
( Bob Marley )

Mit 17 Mercilon Pille
3x Implanon
2x Mirena Spirale ( bis 9.5.2019 )
1x Kyleena ( von 9.5. bis 13.5.2019 )

Benutzeravatar
Nadja79
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 24.05.2020, 17:33

Re: Wann die erste Blutung nach Mirena?

Beitragvon Nadja79 » 01.06.2020, 10:37


Ich nehme ganz viele Mikronährstoffe. Habe Vitamin D und Magnesium aufgefüllt.
Hast du einen BT machen lassen, um fest zu stellen, was deinem Körper alles fehlt?

Mit Blähungen hab ich auch zeitweise zu tun... Und auch mit Stimmungsschwankungen... Meine größte Sorge ist, dass das Wasser wieder kommt :smile_sadsmile:
41 Jahre, 1 Kind, Mirena 06/16 - 04/20

Benutzeravatar
Zebra40
Aktives Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 12.05.2019, 14:04

Re: Wann die erste Blutung nach Mirena?

Beitragvon Zebra40 » 01.06.2020, 17:57

Vitamin D habe ich testen lassen. War bei 18 in der Zwischenzeit ist er bei 43.
Ich habe auch Vitamin B12 und B6 sowie Magnesium testen lassen. Eisen und Ferritin waren immer in Ordnung. Leider musste ich das alles selbst bezahlen. Somit habe ich Zink und Selen nicht testen lassen. Das war mir zu teuer.
Du weißt nie, wie stark du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die du hast.
( Bob Marley )

Mit 17 Mercilon Pille
3x Implanon
2x Mirena Spirale ( bis 9.5.2019 )
1x Kyleena ( von 9.5. bis 13.5.2019 )

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste