Hormontest Auswertung

Allgemeine Themen zur Verhütung & Smalltalk.

Benutzeravatar
Monique
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 18.02.2016, 10:24

Hormontest Auswertung

Beitragvon Monique » 20.03.2017, 10:32

Hallo ihr lieben.
Ich habe bei meiner Frauenärztin ,auf Biegen und Brechen , einen hormontest durch geboxt. Sie sagte mir jetzt das alles in Ordnung ist. Ich habe mir die Werte mitgeben lassen und wollte sie euch mal zeigen. Ich habe keine Ahnung davon. Vielleicht kann der ein oder andere mir sagen ob's eher im unteren oder oberen Bereich ist. Ich hoffe ihr wisst was ich meine
FSH, basal: 2,4
17-ß-Östradiol(E2): 170
Progesteron: 13,5
Glg :smile_sun:
32 Jahre , verheiratet :smile_heart: , 2 Kinder :smile_inlove: mirena von 2011-2016 :smile_angry:

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 694
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: Hormontest Auswertung

Beitragvon Mia69 » 20.03.2017, 12:32

Hallo. An welchem Zyklustag war der Test? Lg Mia
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Benutzeravatar
Monique
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 18.02.2016, 10:24

Re: Hormontest Auswertung

Beitragvon Monique » 20.03.2017, 18:11

Achso, am 17. zyklustag
32 Jahre , verheiratet :smile_heart: , 2 Kinder :smile_inlove: mirena von 2011-2016 :smile_angry:

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 694
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: Hormontest Auswertung

Beitragvon Mia69 » 21.03.2017, 07:17

Hallo.
Dein FSH Wert ist zwar in der Norm (2-8) aber ganz unten. Östradiol ist zu hoch (55-120).
Progesteron ist ok (bis 27). Das ist nicht ganz übel. Progesteron ist gut. LG Mia
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Benutzeravatar
Monique
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 18.02.2016, 10:24

Re: Hormontest Auswertung

Beitragvon Monique » 21.03.2017, 11:01

Was könnte ich jetzt machen, irgend welche Tipps?
32 Jahre , verheiratet :smile_heart: , 2 Kinder :smile_inlove: mirena von 2011-2016 :smile_angry:

Benutzeravatar
Silke323
Aktives Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 22.12.2016, 13:07

Re: Hormontest Auswertung

Beitragvon Silke323 » 21.03.2017, 18:36

Hallo,

hast Du auch einen Heilpraktiker, mit dem Du über die Werte sprechen kannst?

LG Silke

Benutzeravatar
Monique
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 18.02.2016, 10:24

Re: Hormontest Auswertung

Beitragvon Monique » 21.03.2017, 19:11

Ich hatte mal eine, aber irgendwie habe ich mehr Geld dort gelassen als das ich gut behandelt wurde. Mein gefühl zumindest.ich finde es auch wirklich schwer einen guten Heilpraktiker zu finden.
Aber im großen und ganzen geht's mir immer besser. Ich merke extrem wenn ich unter Stress oder /und innerlich angespannt bin. Hatte das früher nicht.
32 Jahre , verheiratet :smile_heart: , 2 Kinder :smile_inlove: mirena von 2011-2016 :smile_angry:

Benutzeravatar
Silke323
Aktives Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 22.12.2016, 13:07

Re: Hormontest Auswertung

Beitragvon Silke323 » 21.03.2017, 19:25

https://www.hormonselbsthilfe.de/berate ... liste.html

Schau mal, da ist eine Auflistung von Ärzten und Heilpraktikern bundesweit, die sich auf Hormone spezialisiert haben. Vielleicht ist ja einer in Deiner Nähe.

LG Silke

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 694
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: Hormontest Auswertung

Beitragvon Mia69 » 22.03.2017, 06:05

Hallo. Du könntesr es auch mir Möbchspfeffer probieren. Reguliert die Hormone. Das ist auch tatsächlich nachgewiesem. Da kannst du dich in der Apotheke beraten lassen. Das hab ich auch die ersten 3 Monate genommen. LG Mia
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast