Herzrasen, Probleme mit Schleimhäuten...

Forum zum Austausch mit der Verhütung Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Sandra.

Hallo liebe Leidensgenossinnen,

schwer beunruhigt aufgrund meiner Symptome und mit dem Verdacht, die Mirena habe damit zu tun, kam ich (35, 2 Kinder 3 1/2 und 1 Jahr) hier ins Forum und bin a) heilfroh und dankbar, dass hier so viele von euch Ihre Erfahrungen berichtet haben b) total beunruhigt, weil sich eure Berichte 1:1 mit meinen Problemen decken und sich nun die Frage stellt, wie ich das Horrording schnellstens (Möglichst direkt nach Neujahr) wieder rauskriege und welche Folgenebenwirkungen es dann geben wird. Habe die Mirena seit Juni 2006, also erst seit 6 Monaten und sie hat mir Folgendes gebracht:
- 3 Monate starke Dauerblutung, dann fast blutungsfrei
- permanente Probleme mit Schleimhäuten: Nasennebenhölenent-zündungen, permanenter Schleim im Hals wechselt mit Trockenheitsgefühl, Räusperzwang, Halsentzündungen trotz Antibiotika(HNO ratlos)
- total energielos, alles zu viel, schlapp, müde bis depressiv, ständige Benommenheit....
- ständig Brennen im Intimbereich, hier Trock…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten