Ganze 2 Monate!

Forum zum Austausch mit der Verhütung Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Varechina
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 16. Sep 2007 23:19

Hallo,
bin 45 Jahre alt und habe 2 Kinder (16 und 8 Jahre) habe auf die verschiedensten Arten verhütet, Pille, Kupferspirale, Persona. Da ich seit einigen Jahren sehr starke Blutungen habe, empfahl mir mein Gyn die Mirena, ich habe nach Nebenwirkungen gefragt, er hat mich angestrahlt und gesagt:"das ist ja das Schöne an Mirena...es gibt keine"! Wirkt nur auf die Schleimhäute ecc. Am 15. September hab ich mir dann das Wunderding (400€) legen lassen, hat nicht weh getan, ging alles glatt.
Eine Woche danach hatte ich Riesenbrüste, einen Blähbauch, fettige Haare, Atemnot und 2 Kilo mehr auf der Waage, nach einem Monat hatte ich 4 Kilo zugenommen und mit meinem Mann kein einziges Mal mehr geschlafen, ständige Schmierblutungen und eine 8,5 cm große Follikelzyste. Nach genau 2 Monaten bin ich morgens zu meinem Gyn und hab mir die HS ziehen lassen, er konnte es nicht fassen, sowas sei ihm in 20 Jahren nicht passiert, ich sollte doch nachdenken, ob ich letzthin Probleme ecc. hatte...bla..bla …

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten