Mirena--Nie wieder!!!

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Nicol
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 14. Okt 2008 20:34
Wohnort: Österreich

Hallo, bin 33 Jahre und habe 3 Kinder ( 1 Sohn, 2 Mädchen-Zwillinge).
Nach der Geburt unserer Mädels ließ ich mir die HS von meiner Gynäkologin einsetzen. Bald danach bekam ich Schuppenflechte im Kopfbereich(hatte ich noch nie zu vor). Nach einigen Wochen verging diese mit Hilfe der Hautärztin wieder, mein Hautbild verschlechterte sich jedoch zusehends. Hab das mit irgend welchen Cremen usw in Schach gehalten.
Stimmungsschwankungen standen ebenfalls bald an der Tagesordnung(zu Tode betrübt, Mordlust usw.) Mein Mann hat alles toll ertragen, zu meinem Glück.
Weihnachten 07 hatte ich 2 Monate lang Nebenhöhlenbeschwerden, bei dem 3 Antibiotikum fingen die Kreislaufbeschwerden an (Herzrasen, Atemnot, Todesangst). Ich kam ins Krankenhaus---Internistisch alles in Ordnung.
Danach häuften sich meine Kreislaufbeschwerden----Schwindel, innere Unruhe, Angst, Beklemmungsgefühl.
Jetzt vor wenigen Tagen waren mein Mann und ich im Urlaub, am 3.Urlaubstag bekamm ich erneut eine Panikattacke. Ich hat…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten