Nie wieder Hormone!!!

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
schnecke68
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 23. Feb 2009 23:05

Hallo!

Vor 7 1/2 Jahren ließ ich mir die erste Mirena auf anraten meines FA einsetzen ,da ich ständig unter PMS und unter unreiner Haut litt. Außerdem meinte er, man könne auch noch ganz praktisch das Geld für die Monatshygiene sparen. Die ersten 5 Jahre war ich auch ganz begeistert, kaum noch Blutungen, keine Schmerzen, die Haut war super!
Also ließ ich mir danach gleich eine neue Mirena einsetzen bis vor 1 Jahr die Beschwerden anfingen.
Ständige Übelkeit und Kreislaufprobleme, starke Kopfschmerzen, Schwindel,
(weshalb sogar ein MRT gemacht wurde um einen Hirntumor auszuschließen),starke Stimmungsschwankungen und erhöhter Blutdruck, weshalb ich jetzt auch Beta-Blocker einnehmen muss, 10 kg Gewichtszunahme, Schweißausbrüche, Gelenkschmerzen,Rückenschmerzen,Antriebslosigkeit,Müdigkeit.
Als ich ständig wegen neuer Beschwerden bei meinem Hausarzt war meinte er, es könne auch mit meinem Alter zu tun haben da ich ja nun schon 40 bin und das Übergewicht könne den Blutdruck in die Höhe trei…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten