Seit heute ohne Mirena: mein Fazit.

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
lilly1970
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 5. Aug 2009 14:49

Hallo an Euch!

Heute habe ich die Mirena ziehen lassen...ich bin sehr froh über meine Entscheidung und fühle mich jetzt schon irgendwie "befreit". Aber hier erstmal mein "Leidensweg":

Die Mirena habe ich im Oktober 2007 einsetzen lassen. Ich wollte die Pille nicht nehmen und eine sichere und einfache Verhütung. Da hat sich die Mirena ja nur so angeboten! Das Einsetzen war zwar schmerzhaft, aber das habe ich gerne in Kauf genommen und nach einem Tag Bauchweh war wieder alles in Ordnung.

Im April 2008 bekam ich plötzlich Schweißausbrüche, die wirklich heftig waren. Dazu hatte ich eine merkwürdige Unruhe, die ich irgendwie nicht einordnen konnte. Da ich vor einigen Jahren nach einer schweren Erkrankung eine Depression hatte, hab ich gleich gedacht, dass die nun wieder zurückgekommen ist und bin gleich zu meiner Ärztin. Da sie nichts körperliches feststellen konnte hat sie mir dann mein altes Antidepressivum verschrieben. Das hab ich sofort genommen, aber es schlug auch nach einigen Wo…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten