Mirena? Mein größter Fehler überhaupt!

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Krümmel
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 21. Apr 2010 13:45

Hier mein Bericht zur HS Mirena!

Im Februar 2007 bekam ich unsere 2. Tochter. Die Pille wollte ich nicht mehr einnehmen und so entschieden wir uns für die Spirale. Die Kosten hielten sich im Rahmen. Von meinem FA wurde diese Spirale in den höchsten Tönen gelobt. Und da mein FA mit allem so goldrichtig lag, was die Geburten etc. betraf, sah ich auch keinen Grund ihm diesmal nicht zu vertrauen und habe mich nicht weiter schlau gemacht. Was aus heutiger Sicht ein riesen Fehler war.
Mir wurde die Spirale im Mai 2007 gelegt. Alles wunderbar. Keine Schmerzen etc.!
Ich weiß gar nicht mehr genau wann alles angefangen hat. Sicher schon viel eher. Aber so richtig bewußt wurde es mir im Januar 2008. Beim gemütlichen fernsehen überrollte mich auf einmal ein ganz komisches Gefühl, so als ob das letzte Stündchen geschlagen hätte. Aus heiterem Himmel! Schweißausbruch, Herzrasen, Todesangst, Schwindel! Es normalisierte sich. Ich schob es auf meinen damaligen Arbeitgeber. Aber dann wiederholte sich…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten