Mirena hat in unseren Körpern nichts zu suchen

Forum zum Austausch mit der Verhütung Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
hola1998
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 25. Jun 2010 11:25

vielen Dank für dieses Forum !
Auch meine Geschichte bestätigt, dass Mirena verheerende Auswirkungen hat:
Nach 5 Jahren Mirena blieb plötzlich die Periode aus. Ich habe mir nicht viel dabei gedacht, denn mit Mirena war sie immer sehr schwach. 4 Monate später fing ich aber nachts an zu schwitzen, konnte keine Nacht mehr durchschlafen, war sehr leicht reizbar, Haut und Haare alterten. Als das nach 2 Monaten nicht besser wurde, bin ich zur Frauenärztin: Diagnose Wechseljahre, hormonell dann bestätigt. Ich, ok, dann brauche ich ja wenigstens keine Verhütung mehr (zum Glück Spirale gleich raus) , schwitzen habe ich nicht so sehr ernst genommen. Die ÄrztIN daraufhin:" ja aber die Osteoporose. Sie MüSSEN Hormone nehmen, volles Programm, vor allem in Ihrem Alter (43) und das Krebsrisiko wird sowieso immer überschätzt."
Ne dachte ich, jetzt muss ich doch erstmal googlen. Hier in diesem Forum, aber auch an anderen Stellen sind mir die Augen aufgegangen, meine frühen Wechseljahre wurden durch …

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten