Mir gehts wieder gut!

Forum zum Austausch mit der Verhütung Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
megahexe
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 1. Jul 2010 18:12
Wohnort: Fürstenzell

Als erstes, danke dass es dieses Forum gibt! Durch Zufall bin ich hierher gekommen, durch googeln der Begriffe "Schwitzen"," Sehkraft verschlechtert". Mir fiel es wie Schuppen von den Augen, als ich eure Beiträge gelesen habe. Nun mein Weg: Nach Scheidung etc. fand ich wieder einen neuen Partner. Da ich schon 3 Kinder habe, und er sich keine wünschte, brauchten wir eine geeignete Verhütung. Damals war ich 43, meine Frauenärztin hat mir zum Ring geraten. Leider hab ich das Ding beim Sex total gespürt, die Lust ging drastisch zurück in den zwei Jahren, wo ich ihn verwendet habe. Mit nun 45 Jahren war die Superlösung meiner Frauenärztin die Mirena! Wegen starker Periode und Stress mit Hausbau war mir das gerade recht. Sich um nix kümmern, Periode schwach und dann weg, mit 50 raus, dann sind sie eh im Wechsel, so die Worte meiner Ärztin. Das Einsetzen tat entsetzlich weh, hatte stundenlang Schmerzen wie Wehen danach. Die ersten Nebenwirkungen sah man schon bei der nächsten Ultraschallkont…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten