Mirena: nie wieder eine Hormonspirale!

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
s.walli
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 16. Aug 2010 22:24
Wohnort: Berlin

Hallo,

vielen dank erst einmal dass es dieses Forum gibt. Ich bin gerade eben darauf gestoßen und bin erstaunt, dass es soviele Frauen, die unter den Nebenwirkungen der Mirena leiden.

Nun zu meiner Geschichte mit Mirena:

Ich habe mir die erste Mirena 1999 nach einer Fehlgeburt einsetzen lassen.
Nach ein paar Wochen bekam ich unter meinem Daumennagel eine Entzündung.
Der Daumennagel wurde aufgrund der darunterliegenden Eiteransammlung gezogen.
Die Jahre danach bis 2003 (die Mirena wurde gezogen) hatte ich keinen Daumennagel mehr sondern nur noch in regelmäßigen Abständen Eiteransammlungen auf dem Nagelbett. Zusätzlich bekam ich regelmäßige Zahnfleischentzündungen und von Sex wollte ich nichts wissen. Stress, Angst und Panickattaken wurden mein ständiger Begleiter. Die Nase war dauernd verstpft.
Ich weiß nicht wieviele Chirurgen, Hautärzte, HNO-Ärzte und andere Ärzte ich in dieser Zeit heimgesucht habe. Keiner konnte mir eine genaue Diagnose noch die Ursache nennen. Die Zahnärztin w…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten