Schwanger trotz Mirena, mein Erfahrungsbericht

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Nina262
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 15. Jul 2011 12:17

Hallo,
ich bin heute durch Zufall auf dieses Forum gestossen, weil ich momentan im Besitz einer Mirena, mit dem Gedanken spiele, mir sie ziehen zu lassen, da ich einige Nebenwirkungen vermute. Allerdings ist das nicht der Grund meines Schreibens, sondern ich möchte hier auch mal einen kleinen Einblick in meine vorherigen Erfahrungen mit der Mirena geben.
Ich habe mir die Mirena das erste Mal nach der Geburt meiner zweiten Tochter legen lassen, da war ich 22. In meinen Augen ging das bis auf ein wenig Zwicken beim Einsetzen problemlos und ich kann auch nicht behaupten, dass ich mir über irgendwelche Nebenwirkungen bewusst gewesen bin. Mit knapp 27 beschlossen wir, dass unsere Familienplanung doch noch nicht abgeschlossen ist und noch jemand fehlt, um unser Glück komplett zu machen. Also ließ ich mir die Mirena ziehen und war prompt keine 3 Wochen später schwanger. Nachdem dann unsere Tochter, die dritte im Bunde 9 Monate später geboren wurde, habe ich mir ohne groß nachzudenken, direkt…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten