Ciao, ciao Mirena!!! Hallo, normales Leben!

Forum zum Austausch mit der Verhütung Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Bleu_de_Q
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 27. Sep 2011 14:18
Wohnort: Emsland

Hi zusammen,

ich komme gerade von meinem Frauenarzt, der mir heute nach drei Jahren meine Mirena entfernt hat. Und ich bilde mir defintiv nicht ein, dass ich gerad ein diesem Moment der glücklichste, erleichterteste Mensch auf Erden bin. Allein der psychologische Effekt, das Ding los zu sein, macht mich glücklich.

Kurz zu meinem Leidensweg mit Mirena: Ich habe mir vor drei Jahren, nach der Geburt meines Kindes, die Mirena legen lassen. Zu Anfang gab es wenig Probleme. Nur dass sich schnell zeigte, dass mein Zyklus völlig verdreht ist. Ich hätte immer und ständig Blutungen, zwar schwächer als vorher, aber schmerzhafter.

Und dann kamen ein paar Wochen nach dem Einlegen diese gemeinen Brustschmerzen hinzu. Meine Brüste wuchsen regelmäßig eine BH-Größe über sich hinaus, ich war soo berührungsempfindlich. Wobei wir beim Thema wären. Meine Libido sank sehr schnell nach dem Einlegen auf den Gefrierpunkt. Heute, drei Jahre später, bin ich von einer leidenschaftlichen, gesunden (Ehe)frau z…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten