In 2 Tagen OP

Forum zum Austausch mit der Verhütung Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
ViBo
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 6. Nov 2011 22:50

Hallo, auch ich möchte meine Erfahrung mit der mirena hier niederschreiben. Ich habe mir 7 Wochen nach der Entbindung meines Kindes die mirena legen lassen. Der Gynäkologe meinte damals, es sei kein Problem so kurz nach der Geburt, es sei sogar besser, da der Muttermund noch etwas offen wäre. Ich habe auch nicht großartig nachgelesen, da ich die Spirale für eine tolle Alternative zur Pille halte.

Sofort nachdem der Arzt die mirena gelegt hatte, begannen auch schon die Schmerzen. Diese hatten nichts mit menstruationsähnlichen Beschwerden zu tun und wurden am selben Abend noch so stark, dass ich in die Notaufnahme gefahren wurde. Dort wurde ich untersucht, die Spirale würde richtig liegen und es würde sich wieder beruhigen, sagte man mir.

In den folgenden 2 Wochen folgten noch 5 weitere Besuche in der Notaufnahme. Ich habe bei jedem Besuch förmlich darum gebettelt, ein Röntgenbild fertigen zu lassen. Dies wurde immer abgelehnt, da ich ja erst 30 sei und da mache man das nicht gerne.…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten