Angst- und Panikattacken

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
ivota
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 13. Mär 2012 16:43

Hallo!
Meine Nachbarin hat mich auf dieses Forum aufmerksam gemacht. Zum Glück.

Habe mir heute nach fast 6 Jahren meine 2. Mirena ziehen lassen und hoffe, dass einige Symptome, die ich seit ca 6 Jahren mit mir rumschleppe, verschwinden.

Im Mai 2006 habe ich mir die mirena einsetzen lassen. 2 Monate später hatte ich angst- und panikattacken. habe bei meiner fä angerufen und nachgefragt, ob es mit er mirena zusammenhängen kann. sie sagte jedoch, im gegenteil, die mirena hat stimmungsaufhellende wirkung. auf diese aussage habe ich mich verlassen und habe eine psychotherapie in einer tagesklinik gemacht. die beschwerden besserten sich, sind aber bis heute nicht ganz verschwunden (Schwindel, angstattacken, unruhe....)
dazu muß ich sagen, dass man ende 2009 festgestellt hat, dass ich morbus basedow habe. ich habe die angst-und panikattacken, den schwindel und die unruhe dann auf die schilddrüse geschoben. da meine schilddrüse jetzt jedoch mehr als austherapiert ist und ich zudem schilddrü…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten