1 Jahr Mirena, nie wieder

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
PChan
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 4. Jun 2012 20:59

Hallo,

nach meinem zweiten Kind hat meine Frauenärztin mir vorgeschlagen die Verhütung durch eine Hormonspirale sicher zu machen. (Meine beiden Mäuse kamen sehr schnell). Laut ihrer Aussage wäre Mirena sehr gut verträglich und auf Grund meiner normalen Stimmungschwankungen auch schön gering dosiert in den Hormonen. Außerdem wäre die Mirena im Vergleich zu anderen Verhütungsmittels sooooo billig. (Meine Beratung lief so wie bei Katja :!: )

Nach dem Setzen hatte ich die ersten drei Monate immer wieder stärkere Wassereinlagerungen in den Beinen. Ich neige zwar dazu aber es war deutlich mehr als sonst. Zudem habe ich immer wieder während einer Monatsblutung Krämpfe und auch dazwischen gehabt. Ich konnte die Mirena auch noch 8 Wochen danach während des Sports spüren. Eher unüblich für mich. Meine Frauenärztin meinte dazu nur, dass würde sich geben.

Was die Wassereinlagerungen betraf die gingen auch nach einer Weile weg, geblieben sind die Krämpfe und ein stark geblähter Bauch vor der P…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten