Hört auf Euer Bauchgefühl!!!!!!

Forum zum Austausch mit der Verhütung Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
korni07
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 27. Dez 2012 18:37

Liebe Leidensgenossinnen,

dies ist die Fortsetzung zu meinem Artikel "Mirena gegen Dauerblutung". Ich möchte Euch allen sagen: egal, wie Eure jeweilige Geschichte auch sein mag, hört auf Euer Innerstes und lasst Euch nicht so schnell von den Weißkitteln verunsichern.

Ich kam nach fast 2 1/2 Jahren Dauerblutung zur Mirena. Nach einer Eingewöhnung von insgesamt fast 6 Monaten sah es anfangs so aus, dass sie auch wirklich ihren "Dienst" tat: meine Blutungen waren regelmäßig, wenn auch stark und ich war froh über regelmäßig lange Pausen ohne ständiges "Tropfen". So weit, so gut.
So langsam machten sich dann die Nebenwirkungen bemerkbar: ständiges Ziehen oder Stechen im Unterleib, Vergrößerung der Brust um 2 (!) Größen, Akne bis hin zu regelrechten Knötchen, plötzlich vermehrte Körperbehaarung an den unmöglichsten Stellen, starker Haarausfall. Im Allgemeinen fühlte ich mich in meinem Körper sehr unwohl und das macht einen letztendlich auch unzufrieden. Natürlich ahnte ich irgendwie, dass…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten