15 Jahre mit 4x Mirena, seit 1 Monat ohne...auch Finger-Ekzeme weg!

Forum zum Austausch mit der Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
katerine
Aktives Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 2. Jul 2016 19:38

Ich möchte von meinen Langzeiterfahrungen mit der Mirena und den Veränderungen danach berichten.

Im Frühjahr 2001, ein Jahr nach der Geburt meines Kindes, ich war damals 33 Jahre alt, habe ich mir meine erste Mirena einsetzen lassen. Ich habe mich für sie entschieden, weil sie als elegante, lokal wirkende, supersichere Verhütungsmethode angepriesen wurde. Die Pille wollte ich nicht nehmen, da ich damit keine guten Erfahrungen gemacht hatte und die Mirena sollte deutlichst weniger Hormone abgeben. Eine Kupferspirale kam wegen meiner relativ starken Blutungen nicht infrage.

Das Einsetzen war unkompliziert, allerdings hatte ich danach gleich erst mal mit ca. 6 Monaten Dauerblutungen zu kämpfen. Wollte sie schon fast nach 3 Monaten ziehen lassen. Meine Frauenärztin hat mir damals zu Geduld geraten, manche Frauen würden eben so reagieren. Nun denn - ich habe durchgehalten, da ich keine andere Alternative sah, und in der Tat verschwanden die Dauerblutungen. Meine Menstruation hatte ich wä…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
48 Jahre, 1 Kind, 4x Mirena von 2001-2016
Antworten