Wann hört das endlich auf...? :(

Forum zum Austausch mit der Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
cw10021984
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 7. Nov 2016 11:52

Hallo,

ich bin mal wieder ganz unten angekommen. :(

Da ich Eisenspeicherpatient bin, muss ich regelmäßig zum Aderlass. Die Mirena ist jetzt drei Monate raus und ich war nach einer schweren anfänglichen Zeit schon wieder relativ fit. Die "Blutspenden" haben mir auch gefühlt geholfen, meinen Körper wieder zu stabilisieren nach der Mirena.

Doch der letzte Aderlass hat mich völlig aus der Bahn geworfen, offenbar zum falschen Zeitpunkt während des Zyklusses durchgeführt - zwei Tage vor der Periode. :(

Rapide ging es mit Beginn der Periode bergab:

- Schwächegefühl
- Kreislaufprobleme
- Zyklusstörungen (auf einmal hörte die Periode einfach abprubt auf und zeigte sich nur noch an ein oder zwei Tagen sporadisch)
- Nesselsucht
- extremes Schwitzen
- Hitzewallungen
- Herz-/Pulsrasen
- Blutzuckerschwankungen (plötzliches Unterzuckerungsgefühl)
- Weinerlichkeit

und, und, und...

Wann hört das endlich auf? Ich fühle mich wieder an den Anfang zurückgesetzt. :-( Ich will endlich wieder …

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.

Dieser Beitrag hat 3 Antworten.

Du musst Dich anmelden oder registrieren, um die Antworten lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 
Antworten