Mirena seit 30 Stunden draussen

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Rapunzell
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 16. Feb 2017 19:10

Hallo meine Lieben,

ich habe mir die Mirena gestern morgen um 8.00 ziehen lassen. Grund war, dass ich unter Depressionen leide, also richtige "Löcher" in die ich falle und die durch Kleinigkeiten ausgelöst werden, wie z. B. das mein Sohn sein Schulbrot vergaß und ich mich als eine Scheiss Mutter fühlte, weil ich es nicht kontrollierte.

Heute gab es wieder eine dieser "Kleinigkeiten" und, welch Wunder, ich rutschte nicht in das LOch. War zwar traurig, aber ich kam damit klar.

DIe FAin, die mir gestern die Spirale zog, kannte ich nicht, aber sie sagte mir auch, das sie Mirena so etwas nicht auslösen könne, weil nur lokal wirksam...blablabla.... Als ich Sie dann nach der Entfernung der HS darauf ansprach, ob meine Gebärmutter nicht meinem Blutkreislauf angeschlossen sei, damit die Mirena nur lokal wirken könne, erwiderte Sie nichts.

Ich gehe morgen in eine Klinik wegen Depressionen und fühle mich jetzt aber schon viel besser. Ich habe meine Spirale 5 1/2 Jahre gahbet und vor ca. 5 Ja…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.

Dieser Beitrag hat 7 Antworten.

Du musst Dich anmelden oder registrieren, um die Antworten lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 
Antworten