Belastungsgrenze nach Ziehen der Mirena

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Ponyhof
Aktives Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 5. Apr 2017 23:34

Hallo Ihr lieben,

wollte mich hier aml wieder melden. Die Mirena ist jetzt schon einige Zeit raus( also ca. 3 Monate) und ich merke wie sich vieles verbessert wenn auch noch nicht wirklich gut ist. Die belastungsgrenze ist noch etwas herabgesetzt. Ich bin auch sehr froh das ich meine periode wieder bekommen habe , was ja glaube ich ein gutes zeichen ist für meinen Hormonhaushalt,oder??? WAs mich nachwievor stark belastet die das stetig weiter steigende gewicht, ich esse nicht mehr wie sonst , arbeite viel im laufen . Ich weiss ihr habt auch alle mit vielen dingen zu kämpfen aber woran in aller welt liegt denn das??? die periode kommt wieder , ich nehme Mönchspfeffer und sonstiges , hab mir jetzt Vtamin d geholt weil es unterstützdend gut sein soll zum abnehmen.....Es ist sehr belastend und ich habe angst das es weiter steigt und ich nichts dagegen machen kann ich bin echt schwammig und es wird net besser.

Vielen lieben dank an euch!!!

Dieser Beitrag hat 4 Antworten.

Du musst Dich anmelden oder registrieren, um die Antworten lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 
Antworten