Welche Pille hat die wenigsten Nebenwirkungen bzw .........

Alles rund um Pille, Mikropille und Minipille.

Benutzeravatar
Sandra85
Aktives Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 09.12.2007, 19:48

Welche Pille hat die wenigsten Nebenwirkungen bzw .........

Beitragvon Sandra85 » 26.12.2007, 15:09

... welche ist am niedrigsten dosiert? Hatte bisher die yasminelle, minisiston und die Microgynom und hatte mit allen das problem keinen Orgasmus zu kriegen, starkes übergwicht sowie Stimmungsschwankungen zu haben., was alles natürlich nicht so prickelnd ist....Die Spirale habe ich auch zuletzt nicht vertragen und mit kondom (womit ich zurzeit verhüte) ist das Problem das ich zuuuu feucht werde :oops: auch nicht sehr schön für mich, spüre bei dem sex nicht viel...Freue mich über Erfahrungsberichte. gruß, Sandra

Benutzeravatar
Mondi
Moderatorin
Beiträge: 1039
Registriert: 07.04.2005, 22:09

Beitragvon Mondi » 26.12.2007, 16:55

@Sandra85: Die Gyns habens immer wieder geschafft es Frauen weiss zu machen,ABER eine niedrigere Dosierung bedeutet NICHT weniger Risiken und Nebenwirkungen!! Es ist wie mit Light-Zigaretten,die sind auch nicht gesünder als normale! Die gesamten hormonellen Verhütungsmittel haben alle dieselben Risiken und Nebenwirkungen,das einzige was du tun kannst ist OHNE Hormone verhüten,dann hast du keine Probleme mit Stimmungsschwankungen,keine Orgasmusprobleme. Das mit dem zuuu feucht werden,kann man homöopathisch lösen. Schau einfach was ich zusammengetragen habe,bei den Verhütungsmitteln ohne Hormone-glaub mir,ist wirklich besser für dich-weil gesünder und billiger.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast