Pille und Nebenwirkungen

Alles rund um Pille, Mikropille und Minipille.

Benutzeravatar
Sandra85
Aktives Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 09.12.2007, 19:48

Pille und Nebenwirkungen

Beitragvon Sandra85 » 22.02.2008, 14:22

Welche Pille hattet Ihr, was für Nebenwirkungen sind euch aufgefallen und wie ging es euch Tage/Wochen/Monate später nach dem Absetzen der Pille?

Benutzeravatar
Yorda
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 26.02.2008, 21:19

Monostep

Beitragvon Yorda » 26.02.2008, 21:26

Hallo Sandra!

Ich nehme die Monostep und hatte sie abgesetzt weil ich einmal auf den Nuvaring und jetzt zur Zeit auf die Kupferkette umsteigen wollte.
Aber da ich mit dem Ring heftigste Nebenwirkungen hatte und die Gynefix bei mir nicht eingesetzt werden kann, werde ich wieder die Pille nehmen.

Mit der Einnahme habe ich weder zugenommen noch sonstige körperlichen Beschwerden. Außer bei der Pausenblutung - mit der Pille fühle ich mich so 3 Tage vor der Blutung richtig aufgeblasen (was aber nicht so ist :wink: ).

Nach 3 Monaten ohne Pille habe ich keinen Unterschied gemerkt.

Viele Grüße!

Yorda

Benutzeravatar
Mondi
Moderatorin
Beiträge: 1039
Registriert: 07.04.2005, 22:09

Beitragvon Mondi » 27.02.2008, 06:21

Warum kann denn die Gynefix bei dir nicht eingesetzt werden?

Benutzeravatar
Yorda
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 26.02.2008, 21:19

Beitragvon Yorda » 27.02.2008, 13:42

Ich habe leider nicht die 10mm-Voraussetzung erfüllt. :cry:

Die Dicke beträgt bei mir nur 8mm...

Benutzeravatar
Mondi
Moderatorin
Beiträge: 1039
Registriert: 07.04.2005, 22:09

Beitragvon Mondi » 27.02.2008, 15:08

Und wieso keine normale Kupferspirale?

Benutzeravatar
Yorda
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 26.02.2008, 21:19

Beitragvon Yorda » 28.02.2008, 09:37

Die passt von der Größe der Gebärmutter nicht.

Benutzeravatar
Mondi
Moderatorin
Beiträge: 1039
Registriert: 07.04.2005, 22:09

Beitragvon Mondi » 28.02.2008, 15:40

Da hast sorry,nen ziemlich inkompetenten Arzt..es gibt auch kleine Kupferspiralen,so z.B. die Multiload CU250 short oder auch die Goldlily gibts in klein->http://www.radelkis.hu/de/letolt/pdf/de_orvos.pdf

Benutzeravatar
Yorda
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 26.02.2008, 21:19

Beitragvon Yorda » 28.02.2008, 21:14

Danke Mondi, ich konfrontiere morgen mal meine Ärztin damit :wink: . Ich werde dann berichten...

Benutzeravatar
Yorda
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 26.02.2008, 21:19

Beitragvon Yorda » 29.02.2008, 08:24

Also ich habe den ganzen vergangenen Abend mich damit beschäftigt und bin enttäucht, dass mir gesagt wurde die Kupferspiralen wären nichts für junge Frauen - aber dann wurde mir damals mit besten Empfehlungen die Mirena nahegelgt :shock: .

Benutzeravatar
Mondi
Moderatorin
Beiträge: 1039
Registriert: 07.04.2005, 22:09

Beitragvon Mondi » 29.02.2008, 10:03

@Yorda:Eben..du hast halt auch eine/n Gyn hormonfanaticus wie ich so gerne sage...Das einzige Argument das es immer gibt,jungen Frauen keine Kupferspirale zu legen ist das,dass aufgrund des Fadens es leichter zu Infektionen kommen kann-allerdings sind die heutigen Fäden so gut,dass das selten passiert und 2. hat die Mirena genau denselben Faden :twisted:
Des weiteren soll die Mirena eine der größten momentan erhältlichen Spiralen sein..also wenn die dir gepasst hat,dann passt dir auch eine Kupferspirale oder eine kleine Kupferspirale! Wenn du mich fragst,wurdest du übern Tisch gezogen und komplett falsch beraten (nämlich beraten zugunsten vom Mirena-Hersteller und vom Gyn)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast