trotz Regel Schwanger?

Alles rund um Pille, Mikropille und Minipille.

Benutzeravatar
puschel87
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 22.07.2010, 18:46
Wohnort: 25...

trotz Regel Schwanger?

Beitragvon puschel87 » 18.01.2011, 13:03

Hey Hey!

Ich weiß, das ist nicht ganz das Thema zum Forum, jedoch finde ich einfach kein anderes, indem ich mit der Thematik richtig bin.

Ich hatte bis August 2010 die Hormon Spirale und bin dann auf die Pille umgestiegen weil zum einen nicht so viel Geld auf einmal da war für eine neue und zum anderen soll die Hormon Spirale ja die Schwangerschafts-wahrscheinlichkeit im Nachhinein beeinflussen.

Nun nehme ich die Pille. Ich muss dazu sagen ich wurde ich im Jugendalter schon mal Schwanger trotz Pille (abgetrieben) und bin da etwas vorgeschädigt. Nun denk ich fast jeden Monat, das ich Schwanger sein könnte. Wobei ich eigentlich auch weiß, dass das viel Kopfsache ist.

Ab und zu vergesse ich mal die Pille, was ich meinem Partner dann auch sage, damit wir keinen Verkehr haben. Normal hab ich das Phänomen, sobald ich 2 Pillen im Zyklus vergesse, bekomme ich meine Regel. Egal wann diese beiden vergessen wurden.
Natürlich habe ich im letzten Zyklus nicht dran gedacht und Verkehr gehabt (wobei dieser über 7 Tage nach der vergessenen war und das der max. "nicht-schutz" einer vergesseen Pille sein "soll"). Danach habe ich in dem Zyklus noch mal 2 vergessen, also insgesamt 3. Komischer weise kam da nicht sofort die Blutung, sondern erst pünktlich zum ursprünglichen Zeitpunkt. Und auch nicht schleichend, wie sonst, sondern ganz plötzlich.

Ich hab, bevor die Regel eintriff, fest davon überzeugt Schwanger zu sein, weil ja nichts kam. Als die Regel dann doch kam, war ich völlig verunsichert. :?

Nu mach ich mir Gedanken. Mein Freund nimmt mich nicht mehr ernst weil ich jeden Monat so ein Bauchgefühl habe, aber diese Anzeichen, wie oben beschrieben, sind neu. Überlege schon immer, ob ich mir nen Test kaufe, hab da aber irgendwie muffe vor. Und dann rede ich mir wieder ein "die Regel ist ja da, kann nichts passiert sein".

Ich brauch einfach mal ne objektive Meinung... Hab es deswegen so genau wie möglich versucht zu beschreiben.

Ach, ich in 23Jahre. Also kein kleines pubertierendes Mädchen, sondern ernst gemeinte bitte :wink:
liebe Grüße Puschel

Benutzeravatar
Mondi
Moderatorin
Beiträge: 1039
Registriert: 07.04.2005, 22:09

Re: trotz Regel Schwanger?

Beitragvon Mondi » 18.01.2011, 17:58

Im Prinzip is die SAche ganz einfach...Schwangerschaftstest kaufen und gut ist.

Für die Zukunft solltest du dir mal folgendes überlegen: eine GyneFix (http://www.kupferketten-forum.de.vu) UND nebenher NFP machen (http://www.nfp-forum.de) - dann kannst du in der fruchtbaren Zeit trotz GyneFix noch mit Kondomen verhüten..so kannst du 1000000000%ig NICHT schwanger werden UND weißt dank NFP immer noch,wo im Zyklus du bist und,dass alles ok ist,was wiederum besser für diene Psyche wäre. Auch ist die GyneFix so oder so gesünder für deinen Körper als die Pille ;-)

P.S: Ich weiß,das verunsichert dich jetzt noch mehr...aber man muss es dennoch erwähnen : was du unter der Pille hast,ist KEINE Periode,sondern nur eine Hormonentzugsblutung,daher haben viele Frauen trotz Schwangerschaft eine Hormonentzugsblutung,wenn die Schwangerschaft unter Pille und Co aufgetreten ist und meinen fälschlicherweise,sie seien nicht schwanger...Das ist umso mehr ein Grund dir meinen obigen Vorschlag mal zu überlegen - es kommt nämlich sehr selten vor,dass man trotz ECHTER Periode schwanger ist...
Interessantes zu Nebenwirkungen und Folgeerkrankungen dank Pille und Co : http://www.hormonspirale-forum.de/viewt ... =23&t=4147
www.risiko-hormonspirale.de

Benutzeravatar
leila1
Aktives Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 15.09.2009, 16:54

Re: trotz Regel Schwanger?

Beitragvon leila1 » 18.01.2011, 18:15

Jeep, mit der Pille klappt das nicht. Dem Stress ist's auch nicht wert, den ihr euch macht. Mondis Vorschlag ist ganz empfehlenswert.
LG
Leila
Jedes Medikament hat Nebenwirkungen. Mit Nebenwirkungen macht man Geld.
Der Beipackzettel, die Arztinfo, ein mit schwammigen Formulierungen vollgespickter Vokabeltest.
Nur wer sich selbst informiert kann Medizinschäden verhindern.

Benutzeravatar
puschel87
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 22.07.2010, 18:46
Wohnort: 25...

Re: trotz Regel Schwanger?

Beitragvon puschel87 » 18.01.2011, 19:02

Hey Hey!

Oh man, ich komm mir richtig blöd vor :roll:

Ich danke euch für die Antworten. Ich les mich mal in die Foren rein und muss wohl oder übel morgen mal nen Test kaufen. Ich glaube sonst werd ich meine Zweifel auch nicht los :?

Ich fühl mich wie ne "doofe" 15 jährige ... oh man
liebe Grüße Puschel

Benutzeravatar
leila1
Aktives Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 15.09.2009, 16:54

Re: trotz Regel Schwanger?

Beitragvon leila1 » 19.01.2011, 16:11

Hallo puschel87,

kann doch immer mal vorkommen, dass man seine Medis vergisst... Wenn's aber Stress in der Beziehung auch noch bedeutet und Hormone eh schädlich, weil selektiv wirksam etc., dann solltest du dir eine andere Methode aussuchen. Für NFP gibt's sogar einen iButton, misst pünktlich, braucht man morgens nicht dran zu denken. Und wenn die Muskulatur gut ist... fällt er auch nicht raus, wenn man ihn vergisst. Auswerten muss man den auch nicht direkt sofort. Geht über den PC. Mit Kondomen kombiniert ... Fehlt nur noch, dass der iButton die Daten dann ans Handy, den PC sendet und morgens im Spiegel zu lesen ist, ob wir verhüten müssen oder nicht.

Mondi, dass sollten wir uns vlt. patentieren lassen.

LG
Leila
Jedes Medikament hat Nebenwirkungen. Mit Nebenwirkungen macht man Geld.
Der Beipackzettel, die Arztinfo, ein mit schwammigen Formulierungen vollgespickter Vokabeltest.
Nur wer sich selbst informiert kann Medizinschäden verhindern.

Benutzeravatar
Mondi
Moderatorin
Beiträge: 1039
Registriert: 07.04.2005, 22:09

Re: trotz Regel Schwanger?

Beitragvon Mondi » 19.01.2011, 19:20

@leila : Meine Idee war ja,dass da noch was rein sollte in den iButton,was automatisch den Schleim interpretiert...aber ja,wir solltens uns patenteiren lassen :lol:
Interessantes zu Nebenwirkungen und Folgeerkrankungen dank Pille und Co : http://www.hormonspirale-forum.de/viewt ... =23&t=4147
www.risiko-hormonspirale.de

Benutzeravatar
puschel87
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 22.07.2010, 18:46
Wohnort: 25...

Re: trotz Regel Schwanger?

Beitragvon puschel87 » 19.01.2011, 21:27

Hey Hey!

mal schnell die Info, bin nicht Schwanger... puuhhh

Mit Kondomen is so ne Sache. Hab anscheinend ne Latex Allergie und die Latex freien sind so teuer. Deswegen stellen wir den Sex immer ein, wenn ich mal eine Pille vergessen habe.
liebe Grüße Puschel

Benutzeravatar
Mondi
Moderatorin
Beiträge: 1039
Registriert: 07.04.2005, 22:09

Re: trotz Regel Schwanger?

Beitragvon Mondi » 20.01.2011, 05:41

Ja,dann GyneFix und SILIKON-Diaphragma ;-)

Mit Pille meinen übrigens auch viele,sie hätten ne Latex-Allergie,weil sie eigentlich ständig ausgetrocknete Scheidenschleimhäute haben,die bloß mal durch Erregung bissel feucht werden...
Interessantes zu Nebenwirkungen und Folgeerkrankungen dank Pille und Co : http://www.hormonspirale-forum.de/viewt ... =23&t=4147
www.risiko-hormonspirale.de

Benutzeravatar
leila1
Aktives Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 15.09.2009, 16:54

Re: trotz Regel Schwanger?

Beitragvon leila1 » 20.01.2011, 15:33

Hallo,

ist deine Latexallergie schon per Test bestätigt worden? Latex kommt ja in vielen Gebrauchsgegenständen und Lebensmitteln vor. Reagierst du auch auf diese?

Wenn ja, kann es durchaus sein, dass die Hormone deine Allergiebereitschaft erhöht haben. Oder, wie Mondi schrieb. Das der Schleim eben nicht richtig gebildet wird (viele bemerken einen unangenehmen Geruch) und dann die Haut empfindlicher ist und kleine Risse bekommt, die man dann fälschlich aus Allergie oder Pilz bezeichnet. Hier im Forum haben so einige mit dem Problem Juckreiz zu tun. Meist ist dies durch die Mirena/Pille&Co, die Schleim und die Haut verändert, verursacht.

LG
Leila
Jedes Medikament hat Nebenwirkungen. Mit Nebenwirkungen macht man Geld.
Der Beipackzettel, die Arztinfo, ein mit schwammigen Formulierungen vollgespickter Vokabeltest.
Nur wer sich selbst informiert kann Medizinschäden verhindern.

Benutzeravatar
leila1
Aktives Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 15.09.2009, 16:54

Re: trotz Regel Schwanger?

Beitragvon leila1 » 20.01.2011, 15:36

@mondi

Hm, unter dem Mikro sieht fruchtbarer Schleim ja anders aus... Geht also ohne Chemie...
Jedes Medikament hat Nebenwirkungen. Mit Nebenwirkungen macht man Geld.
Der Beipackzettel, die Arztinfo, ein mit schwammigen Formulierungen vollgespickter Vokabeltest.
Nur wer sich selbst informiert kann Medizinschäden verhindern.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste