Am Ende meiner Kräfte! Update!

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Ise
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 17. Jan 2015 10:40

Hallo,

heute möchte ich meine Erfahrungen zur HS weitergeben. Ich habe mir die HS im Oktober 2013 einsetzen lassen, aufgrund starker Mens den daraus folgenden Beschwerden. Schwäche Antriebslos, Änemie usw. Mein Hausarzt, als auch der FA haben mir eindringlich dazu geraten. Ich habe mir dann noch eine dritte Meinung bei einem anderen FA eingeholt der dem auch zugestimmt hat und gesagt hat „die starke Blutung bekommen wir nur mit Hormonen in den Griff“ So kam ich dazu.

Das einsetzen war etwas schmerzhaft, aber alles im allem auszuhalten. Nach ca. 8 Wochen bekam ich einen komischen Schwindel...ab zum Hausarzt.... HNO....Augenarzt... alles ok. Schließlich meinte der Orthopäde es käme von der Halswirbelsäule und ich bekam Massagen verordnet, auf Empfehlung einer Freundin wendete ich mich an einen homöopathisch angehauchten Hausarzt der mir Globuli gegen den Schwindel gab. Nach kurzer Zeit verschwand der Schwindel und ich fühlte mich im Frühling 2014 zusehends besser.
Das Beste war natü…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Mama (36J) von 2 Kindern (6J und 2J), Mirena von Okt.13 bis Jan.15
Antworten