Gewicht nach Ziehen von Mirena ?

Austausch mit Anwenderinnen von Mirena, Jaydess & Kyleena

Benutzeravatar
KerstinD
Aktives Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 10.01.2005, 18:00
Wohnort: Frankfurt

Gewicht nach Ziehen von Mirena ?

Beitragvon KerstinD » 01.03.2005, 23:33

Ich habe, wie viele hier, unter Mirena fast 10 Kilo zugenommen, bei gleichem Essverhalten. Heute habe ich sie ziehen lassen (auch aus anderen Gründen).
Meine Frage: Wer hat auch so zugenommen und hat sich das Gewicht nach dem Ziehen der Mirena wieder normalisiert bzw fiel das Abnehmen leichter?
Das würde mich mal brennend interessieren.

Benutzeravatar
Andrea39
Aktives Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 10.11.2004, 19:13
Wohnort: Kronach (Oberfranken)

Beitragvon Andrea39 » 02.03.2005, 14:07

Hallo Kerstin,

möchte dir keine Angst machen, aber ich habe in den fast 5 Jahren Mirena nur ca. 5 Kilos zugenommen, aber nach dem Ziehen nochmals
ca. 12 kg - und im moment noch keine Chance dies auch wieder wegzubekommen, da sich erst der Stoffwechsel über die Schilddrüse normalisieren muss.
Das kann aber leider bis zu einem Jahr dauern.

Ich versuche nun zumindest nicht noch mehr zuzunehmen - das ist das einzige, was ich in der derzeitigen Lage tun kann, um meinen Körper nicht noch mehr zu belasten. :x

Viele Grüße,
Andrea
40 Jahre, 1 Kind, Mirena 4 Jahre 10 Monate, seit Juli 2004 ohne

Benutzeravatar
V.
Aktives Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 11.08.2004, 16:48

Beitragvon V. » 02.03.2005, 15:41

Hallo Kerstin,

ich hab während der Mirena 12 Kilo zugenommen, egal was ich aß oder nicht aß. Keine Chance, auch nur ein Gramm abzunehmen.

Jetzt ist das Ding über sieben Monate raus. Im ersten halben Jahr war gewichtsmässig nicht die geringste Veränderung zu erreichen. Ich hab aber auch nicht weiter zugenommen. Wie bei Andrea wurde auch bei mir eine Stoffwechselstörung festgestellt (Schilddrüse als ein Auslöser). Seit ich mich nach der Ernährungslehre der Traditionellen Chinesischen Medizin ernähre, tut sich so langsam was. Aber auch meine TCM-Ärztin meinte, die Regulation einer Stoffwechselstörung braucht enorm viel Zeit.

Ich bin (zumindest mit mir selbst) kein geduldiger Mensch, und ich hab hier im Forum schon so manchen Fluch über das Thema "Mirena und Gewicht" ausgestossen. Seit ich spüre und an den Hosen sehe, dass zumindest die Richtung stimmt, hege ich -- was das Gewicht angeht -- wieder ein kleines bisschen Hoffnung. Ob ich je wieder meine Hosen in Grösse 36 aus dem Schrank holen kann, wage ich aber zu bezweifeln.

Machs gut!!

Vera

Benutzeravatar
KerstinD
Aktives Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 10.01.2005, 18:00
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon KerstinD » 02.03.2005, 21:29

Oh je, das hört sich ja nicht gut an. Beim Durchforsten der Erfahrungsberichte habe ich auch schon oft gelesen, daß das Abnehmen schwer ist, auch danach. Naja, immerhin gibt es auch 2-3 Ex-Mirenaträgerinnen, die mühelos abgenommen haben. Da kann ich jetzt nur Ausprobieren. Werde erstmal eine Entgiftungskur machen, die mir von einer Heilpraktikerin empfohlen wurde und meine Ernährung umstellen. Werde weiter darüber im Erfahrungsbericht schreiben.

LG, Kerstin
28 jahre, 1,5 jahre mit Mirena, seit 1.3.2005 ohne

Benutzeravatar
Frustinette
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 13.12.2004, 10:35

Gewicht...

Beitragvon Frustinette » 02.03.2005, 22:00

Hallo :arrow: ,

ich habe während der Mirenazeit (5 Jahre) 4 Kilo zugenommen und nach dem Entfernen ohne Diät 5 Kilo abgenommen. Ich wiege nun 1 Kilo weniger als vor der Mirena.... Auch habe ich keine Gewichtszunahme vor der Mens mehr - das waren früher bis zu 2 Kilo (!!).

Gruß
Frusty

Benutzeravatar
KerstinD
Aktives Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 10.01.2005, 18:00
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon KerstinD » 03.03.2005, 11:32

Na, das ist doch mal ermutigend :)
Mal sehen, wie es sich bei mir entwickelt.

LG, Kerstin :arrow:
28 jahre, 1,5 jahre mit Mirena, seit 1.3.2005 ohne

Benutzeravatar
Linde
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 21.12.2004, 00:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Linde » 10.03.2005, 21:27

Hallo Kerstin,

ich habe ebenfalls seit Einsetzen der Mirena 9 KG zugenommen und habe sie mir vor allem deswegen Ende Februar entfernen lassen.

Ergebniss: Brustgrösse ist wieder auf Körbchen "B" geschrumpelt (zum Glück), spontan 2 KG abgenommen. Am Wochenende stand ich auf der Waage und hatte insgesamt 2,5 Kg weniger.

Ich muss dazu anführen, dass ich sehr sportlich bin, jeden Tag jogge und mich sehr fettarm ernähre. Genau aus diesem Grund kann ich es mir nicht vorstellen, innerhalb so kurzer Zeit so viel zugenommen zu haben. Im Sommer fahre ich ausschliesslich mit dem Fahrrad (Hänger) mit zwei Kindern, jogge, gehe schwimmen und habe trotzdem zugenommen.

Mal sehen, wie sich das ganze weiter entwickelt, vorausgesetzt, man kann endlich diesen öden Winter verabschieden und wieder radeln.....

Grüssle
40 Jahre, zwei Kinder, Mirena seit Mai 2003, Mirena entfernt Ende Februar 2005

Benutzeravatar
SandyX
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 11.03.2005, 21:55
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitragvon SandyX » 11.03.2005, 22:07

Hallo Kerstin,

also, um dir Mut zu machen: Ich habe unter der Mirena 22 kg abgenommen. Habe dann ganz bewußt wieder 8 kg zugenommen, weil ich definitiv zu dürr war :roll: . Jetzt bin ich seit 10 Tagen ohne Mirena und habe bereits wieder 2 kg verloren.
Allerdings bin ich von der HS absolut überzeugt...... ich hatte keinerlei NW. Gott sei Dank, wenn ich das hier so lese.
Ich war bereits nach 4 Monaten ohne Mens....... hatte in den 3 jahren ca. 3 mal zwischenblutungen, sonst nichts.
Was ich allerdings sagen muss: Jetzt nach dem Ziehen der HS habe ich keinerlei Fressattacken mehr :lol: !!!

Dann mal viel Glück beim Abnehmen!!!! Und toi toi toi.
LG,
Sandy

Benutzeravatar
http
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 23.06.2004, 21:20
Wohnort: Österreich

Beitragvon http » 13.03.2005, 19:04

hallo...
ich hatte die mirena ein jahr drinnen-mit dem erfolg fast 10 kg zugenommen zu haben.
seit juni letzten jahres ist sie nun draußen- und nachdem sich die ersten monate gewichtsmäßig nichts tat-wurde ich tätig-ich ging zu den weight watchers-und habe innerhalb der letzten 5 monate 8 kg wieder abgenommen.
ich dachte auch immer, dass ich nichts an meinem essverhalten geändert hätte-aber so war es nicht-die menge machts-und die wurde anscheinend kontinuierlich größer.jetzt hab ich meine essmenge im griff-und fühl mich rundherum gut-ohne mirena und mit 8 kg weniger.
liebe grüße
http

Benutzeravatar
sandy1971
Aktives Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 24.10.2004, 10:27
Kontaktdaten:

Hallo

Beitragvon sandy1971 » 13.03.2005, 19:11

also meine Spirale ist seit Oktober raus. Hatte in den 2 Jahren Tragezeit auch keine Gewichtsveränderung. Seit November habe ich nun 10 kg abgenommen, allerdings ohne zutun. Vielleicht durch die Nebenwirkungen oder meine 3 Mädels :lol:
Naja, jedenfalls bin ich nicht böse drum.
Grüße
Sandra
33 Jahre, 3 Kinder, 25 Monate Mirena, seit Oktober 2004 ohne Mirena

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste