Seit dem 02. November 2005 ohne Mirena....

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Gesperrt
Benutzeravatar
mylife
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 4. Nov 2005 15:23
Wohnort: Baden-Württemberg

hallo ihr lieben,

da ich bis jetzt nur immer einzelne postings abgegeben habe, möchte ich hier mal "meine geschichte" zusammenfassen und auch weiterhin dann über mein befinden berichten.

ich habe mir im frühjar 2004 die mirena einsetzen lassen, nachdem ich mich sehr lange mit dem gedanken der sterilisation rumgeschlagen habe. da ich jedoch angst vor der vollnarkose hatte, habe ich mich dann für die mirena entschieden. ich hatte zu der zeit für kurze zeit einen freund, den gibt es aber nicht mehr..

die ersten 6 monate waren wie bei vielen anderen auch, die blutungen waren sehr wenig, dafür öfters schmierblutungen, etc.

pünktlich, wie meine fa angekündigt hat, hörten die blutungen nach 6 monaten komplett auf. ich war sehr happy, undhab allen die mirena weiterenpfohlen.

zu der zeit (das wurde mir aber erst sehr viel später bewußt) bekam ich plötzlich sehr starken bluthochdruck und so "merkwürdige zustände".
fazit: der notarzt mußte kommen, etc.

war dann sehr oft beim kardiologen,…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
49 Jahre, geschieden, 2 Kinder, Mirena von Frühjahr 2004 bis 02. Nov. 2005

Dieser Beitrag hat 17 Antworten.

Du musst Dich anmelden oder registrieren, um die Antworten lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 
Gesperrt