nach 4 Jahren Mirena ging es los...

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
sharky.

Ich bin 41 Jahre alt, Mutter von 2 Kindern (10 und 5), verheiratet und
selbständig. Seit meinem 20. Lebensjahr hatte ich Kupferspiralen weil ich
von der Pille unglaublich zugenommen hatte. Nach der Geburt meines Sohnes
empfahl mir - wie bei allen anderen auch - mein Frauenarzt die Mirena. Auf
Nebenwirkungen o.ä. hat er mich leider nicht hingewiesen und die Aussicht
keine Periode mehr zu bekommen und die 5 Jahre Tragezeit gaben den
Ausschlag, daß ich sofort zustimmte.

Im Gegensatz zu anderen Berichten muß ich sagen, dass ich 4 Jahre lang
überhaupt keine Nebenwirkungen festgestellt habe. Das Einzige war eine
leichte Gewichtszunahme von ca. 2 kg, die ich aber als 'altersbedingt'
einordnete. Im 5. Jahr, ziemlich genau um meinen 40. Geburtstag fing dann
alles an. Zunächst nur mit Schweißausbrüchen zu allen Tages und Nachtzeiten.
Mir lief von einem auf den anderen Moment der Schweiss die Stirn herunter,
so etwas kannte ich nicht!! Nach Gesprächen mit Bekannten, die alle einige
Jahre älter …

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten