Meine Erfahrungen nach 2 Jahren Mirena

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
marenskaja
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 4. Sep 2008 19:42

Hallo

erstmal bin ich so glücklich, endlich eine Erklärung für meine gesundheitlichen"Probleme gefunden zu haben".So und nun meine Geschichte mit Mirena:
Nach der Geburt meines Sohnes, im Februar 2006, konnte ich es garnicht abwarten, eine andere Verhütungsmethode als die Pille zu bekommen. Für mich war es gar keine Frage, es sollte die Mirena sein, mein FA hat sie mir nicht aufgeschwatzt, so wie vielen anderen Frauen hier. Ein weiter Grund war, dass meine Schwester die Mirena auch hat und damit super zurecht kommt. Was kann ich berichten, das Einsetzen war echt schmerzhaft, wie auch bei so vielen hier, aber Blutungen hatte ich eher nicht, es lief super mit diesem Teil, ausser dieses wahnsinnige Schwitzen, was ich immernoch auf die Schwangerschaft und die Hormonumstellung schob und das Schlimmste überhaupt, mein Gewicht veränderte sich nicht. Ich aß bewußter, war nur mit dem Kinderwagen unterwegs, aber es tat sich nichts. Ich sah nur bei meinen ganzen Freudinnen, alles sahen nach kur…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten