Vorsicht! Nebenwirkungen erst nach sechs Jahren bekommen!

Forum zum Austausch mit der Verhütung Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
penelope
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 26. Feb 2010 16:49

Ich bin 42 Jahre alt, habe drei Kinder, bin verheiratet und hatte bis vor zwei Wochen keine Probleme mit der Hormonspirale, die ich seit insgesamt sechs Jahren habe (ich hatte die 2.Spirale, letztes Jahr habe ich sie wechseln lassen). Ich hätte sie jedem empfohlen.

Vielen Dank für die Berichte in diesem Forum, nur durch euch konnte ich meinem Problem so schnell auf die Spur kommen und damit Psychopharmaka und Betablocker vermeiden.

Für alle die es immer noch nicht glauben wollen, was die Hormonspirale anrichten kann:
Ich wachte vor zwei Wochen kurz nach dem Einschlafen wieder auf, hatte heftigstes Herzrasen und Angstgefühle. Da ich noch nie psychische Probleme hatte kam ich noch nicht mal auf die Idee, dass es ein Panikanfall sein könnte, mein Mann rief den Rettungsdienst.
Ich kam also ins Krankenhaus, es wurde aber nur festgestellt, dass ich Herzrasen hatte (dagegen bekam ich Diazepam) und mein Kaliumspiegel viel zu niedrig war. Langzeit-EKG, Herzultraschall, Blutbild, alles war …

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten