Erstmal abwarten?

Forum zum Austausch mit der Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
sansan
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 15. Aug 2016 18:05

Hallo, ich bin neu hier und habe seit 2,5 Monaten eine Mirena.
Ich bin schon fast 44 und im März war ich trotz Verhütung und hohen Alters ungewollt schwanger. Ich hatte einen Abbruch und eine sichere Verhütung musste her. Ich habe jahrelang mit der Kupferspirale verhütet, das war auch super, aber leider habe ich so starke Blutungen, die durch die Spirale noch schlimmer waren. Ich hatte seit 4 Jahren Anämie und bekam Eiseninfusionen und Tabletten. Die Pille kam wegen meiner Migräne und meines Alters nicht in Frage.
Mein Arzt schlug mir dann die Mirena vor. Vor allem, weil er meinte, ich würde weniger bluten. Und wenn ich Glück habe, bekäme ich keine Periode mehr und damit vielleicht auch weniger häufig Migräne, die habe ich immer zur Periode und zum Eisprung.

So, was soll ich sagen, ich blute schon 90% weniger und Eisenwerte sind super!
Die Migräne ist wie gehabt. Da kann man abwarten. Aber!!! Ich habe 8 Kilo zugenommen, und seit 4 Wochen erkältet und kränklich, müde und weniger dy…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.

Dieser Beitrag hat 10 Antworten.

Du musst Dich anmelden oder registrieren, um die Antworten lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 
Antworten